Eine Neue am Mitterhorn
in den Loferer Steinbergen

Eine neue Kletterlinie, der "Mitterhornexpress", durchzieht die Mitterhorn Südwand, beginnend in der schwarzen Mauer links der großen Mitterhornschlucht. Klettergenuss im festen rauen Stoabergkalk entschädigt für die splittrigen Stellen in den ersten 6 der insgesamt 14 Seillängen.
Auch wenn die Tour durchgehend mit Bohrhaken abgesichert ist, ist alpine Erfahrung unbedingt erforderlich.

Das Topo (PDF):

Topo Mitterhornexpress
"Mitterhornexpress"
VII+ / VII- A0
***

*****
Ein Muss!
****
Sehr schön
***
Schön
**
Mittel
*
Grausig!